Artemide

Artemide – Italienisches Design als Lampenkunstwerk 

Bereits 1960 in Mailand von Ernesto Gismondi gegründet, zählt Artemide heutzutage als einer der bekanntesten Leuchtenhersteller der Welt. Längst zählen die italienischen Leuchten und Lampen aus dem Hause Artemide zu den Klassikern unter den Lichtobjekten. Dank des typisch cleanen und ehrlichen Designs stechen sie deutlich aus der Masse heraus. Die attraktiven Lampen heben sich dabei stark von schnellen Trends ab und überstehen so jede kurzlebige Mode. Artemide Leuchten zählen zu den Designikonen zeitgenössischen Designs und sind in den meisten Museen für Design und Moderne Kunst zu finden. Nahezu jährlich erhält Artemide Awards für seine innovativen Designs. 

Das Produktsortiment von Artemide umfasst sowohl elegante, hochfunktionale und zeitlose Schreibtischleuchten für private und geschäftliche Arbeitszimmer oder -plätze, sowie Wand- und Deckenleuchten. Hierbei wird nicht nur Wert auf ausgefeiltes Design gelegt, sondern auch auf ausgefeilte Lichtkonzepte. Dabei sticht der wissenschaftliche Anspruch von Artemide-Produkten besonders bei der Beleuchtungskomposition deutlich heraus. Artemide schafft es, die Raumatmosphäre positiv zu beeinflussen. Hängeleuchten und Standleuchten erweitern das Sortiment und erleuchten jeden Raum ansprechend. Von sehr schlichten Design-Linien bis hin zu opulent und futuristisch anmutenden Serien ist bei Artemide alles zu finden.

Kategorie:

Prämiertes Design von Artemide 

Seit der Gründung von Artemide wurden die Leuchten aus Italien regelmäßig mit renommierten Desingpreisen ausgezeichnet. Gleich mehrmals gewann Artemide den italienischen „Kompass d`Oro“ den wichtigsten Award für herausragendes Industrialdesing in Italien. Die Auszeichnung im Jahr 1994 für die gesamte Unternehmensleistung ist mit Sicherheit einer der Höhepunkte. Seit 2010 erhält Artemide jährlich den IF Product Design Award für seine innovativen Lichtkonzepte. Den „RedDot Design Award“ gewannen Artemide Leuchten bis heute ganze 31 Mal. 

„The Human Light“ – Licht zur Verbesserung der Lebensqualität

Artemide selbst beschreibt seine Unternehmensphilosophie als „The Human Light“. Entstanden aus Ideen der Designerin Carlotta de Bevilacqua besagt der innovative Ansatz, dass Licht auf die Bedürfnisse des Menschen ausgerichtet sein soll. Diese Bedürfnisse wiederum beziehen sich auf die unterschiedlichsten Lebenssituationen. Im Mittelpunkt steht, dass sich mit Hilfe von Licht die Lebensqualität von Menschen verbessert. Denn Licht nimmt Einfluss auf Gefühle und somit auch auf das Wohlbefinden. „The Human Light“ steht außerdem dafür, dass Räume nicht einfach nur beleuchtet werden sollen, vielmehr soll die Beleuchtung die Aktivitäten, die in den Räumen stattfinden, unterstützen. Gleichzeitig sind die Konzepte von Artemide dabei anpassungsfähig und flexibel. Höchstmögliche Effizienz bei minimalem Ressourcen-Verbrauch. 

Die drei Hauptbereiche von Artemide

Das Produktportfolie von Artemide lässt sich in drei Hauptbereiche einteilen. Die Reihe „Artemide Design“ führt überwiegend Lampen und Leuchten für den Privatgebrauch. Hier finden sich auch die bekanntesten Produkte der Marke. Als zweites Segment umfasst „Artemide Architectural“ hauptsächlich Beleuchtungslösungen für den Außen- und Innenbereich von Büros, Geschäften oder Hotels. Hier wird besonderer Wert auf die Kombinierbarkeit von Nachhaltigkeit und Funktionalität gelegt. Der dritte Bereich, „Artemide Outdoor“, schafft Lichtkonzepte nur für den Außenbereich. Die Leuchten sind daher wetterfest, widerstandsfähig und robust. Natürlich erfüllen sie auch die strengen Anforderungen der IP-Schutzklassen. 

Designer bei Artemide 

Seit Unternehmensgründung arbeitet Artemide sowohl mit renommierten Designern wie auch mit Newcomern zusammen.  So finden sich Modelle unterschiedlichster Stilrichtungen und Epochen im Sortiment – von klassisch bis modern. Das Unternehmen veranstaltet Workshops in Kooperation mit Designschulen um junge Talente zu entdecken und zu fördern. Zu den bekanntesten, für Artemide tätigen Designgrößen zählen legendäre Namen wie Ettore Sottsass, Vico Magistretti oder Issey Miyake. 

Nachhaltigkeit bei Artemide 

Nachhaltigkeit ist bei Artemide seit jeher ein großes Thema. Die Faktoren Energieeffizienz und Innovation spielen dabei eine ebenso große Rolle wie die verwendeten Leuchtmittel. Das Verbot von Glühlampen wird befürwortet und ein großer Teil der Artemide-Leuchten wurde bis heute mit LED-Technik ausgestattet. 

 

Komm‘ zur Wohnwelt Fahnenbruck und entdecke die Marke Artemide:

Wohnwelt Fahnenbruck Voerde

Grenzstraße 231 in 46562 Voerde

02855 / 97 07 0

 

Wohnwelt Fahnenbruck Bocholt: 

Dinxperloer Straße 273 in 46399 Bocholt

02871 / 23 982 0